Ehrenfeld

Herzlich willkommen im SeniorenNetzwerk Ehrenfeld!

Bis ins 19. Jahrhundert, lagen weitgehend landwirtschaftlich genutzte Felder vor der Ehrenpforte, einem ehemaligen Stadttor des mittelalterlichen Kölns. Die im Jahre 1867 gegründete Gemeinde Ehrenfeld erhielt so ihren Namen. Heute bildet das Bezirksrathaus an der Venloer Straße den Mittelpunkt des Stadtteils. Ehrenfeld ist geprägt durch moderne Wohngebiete, Bürokomplexe und Einkaufsstraßen, in denen Künstler, Studenten, Familien und Senioren miteinander leben. Der Bahnhof Ehrenfeld bietet Anschluss an das S-Bahn- und das Regionalbahnnetz, und wird von unterirdischen Stadtbahnlinien der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) erschlossen.

Im SeniorenNetzwerk Ehrenfeld können die im Stadtteil lebende Seniorinnen- und Senioren eine starke, aktive und lebensbejahende Gemeinschaft gründen. Das SeniorenNetzwerk Ehrenfeld ist eine Initiative der Stadt Köln und der Wohlfahrtsverbände. Daher sind die Angebote weitgehend kostenfrei.

Im SeniorenNetzwerk Ehrenfeld können Sie:

  • Gemeinsam Wandern, zusammen Frühstücken, neue Kontakte knüpfen und sich austauschen
  • Ihre Ideen und Wünsche einbringen
  • An soziale Aktivitäten teilnehmen
  • Sich im Stadtteil ehrenamtlich engagieren
  • An spannenden Vorträgen teilnehmen
  • Sich über Hilfs- und Bildungsangebote informieren

Lassen Sie uns Ehrenfeld für Seniorinnen und Senioren gemeinsam lebenswerter machen.