• Dünnwald

    Herzlich willkommen im SeniorenNetzwerk Dünnwald

    Wir pflegen ein nachbarschaftliches Miteinander, interkulturell und generationsübergreifend. Eingeladen sind alle, die Ideen einbringen und ins Gespräch gehen möchten, die interessante Projekte entwickeln und sie auch verwirklichen wollen. #Dranbleiben

    Herzlich willkommen heißen wir auch alle, die sich für die ältere Generation engagieren möchten! Derzeit suchen wir Menschen, die Senior*innen auf ihrem Weg in die digitale Welt begleiten, sowie erwachsene Ehrenamtliche als Rikscha-Fahrer*innen. Außerdem suchen wir ehrenamtliche Lesepatinnen und Lesepaten, die die Lesekompetenz von Kindern fördern möchten. Vielen Dank für Ihr Engagement!

    Die unmittelbare Nähe zur Natur, der Stadtwald mit dem Wildpark und dem Waldbad, das ist, was Köln-Dünnwald heute lebenswert macht, der Erholung und der Freizeitgestaltung für alle Generationen dient. Dünnwald blickt auf eine mehr als 900- jährige Geschichte zurück, urkundlich erstmals im Jahr 1117 erwähnt. Die Siedlung Kunstfeld ist die älteste Arbeitersiedlung des Rheinlands, angelegt im Jahr 1920 für die Arbeiter einer Chemiefabrik.

    Zum Kölner Veedel wurde Dünnwald am 1. April 1914.

    Viele, seit langem bestehende Vereine prägen Dünnwalds Kulturlandschaft, wie etwa der Bürgerverein, der Turnverein und die Karnevalsgesellschaft. Im Lauf der Jahre kamen weitere Initiativen wie das Café Mittendrinn oder das Senioren Netzwerk Köln Dünnwald hinzu. Das SeniorenNetzwerk Dünnwald ist Bestandteil des städtischen Programms SeniorenNetzwerke Köln. Die CSH Christliche Sozialhilfe Köln gGmbH ist über das Diakonische Werk Köln und Region mit dem SeniorenNetzwerk Dünnwald beauftragt.

     

    Neues im Juni 2024: 

    Rikscha Fahrten; ab 27.05.24

    # für Seniorinnen und Senioren im Veedel ; Die Fahrt ist ein Geschenk! Ihre Freude ist unser Lohn. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Ausflug.

    In Dünnwald holen wir Sie gerne von zu Hause ab.

    Montagsnachmittags, nach Absprache, Anmeldung ab sofort möglich unter 0221 /450 87 108

    Herzliche Einladung zum 1.ten Planungstreffen - Ideenwerkstatt für unser SNW Dünnwald

    Mittwoch 05.06.24 von 10:30 Uhr - 12:00 Uhr am großen Tisch, im Café Mittendrin, Berliner Str. 944, 51069 Dünnwald

    #Ideen einbringen # im Gespräch sein # Projekte verwirklichen

    Ich freue mich Sie kennenzulernen! Anmeldung erbeten: 0221 - 450 87 108

    Vortrag: (einige) Smartphone Grundlagen 

    Dienstag 11.06.24 von 11:00Uhr - 12:30 Uhr, im Gemeindehaus Tersteegen, Amselstr. 22, 51069 Dünnwald

    Einführende Erläuterungen und Hilfen zu Themen rund ums Smartphone; z.B. Kontakte / Telefonieren / Emailgrundlagen/ QR - Codes

    Bitte das eigene Gerät und Fragen mitbringen! Anmeldung erbeten: 0221 - 450 87 108

    Ausflug in das neue Kölnische Stadtmuseum

    Dienstag 25.06.24, Treffpunkt 14:00 Uhr vor dem Museum,  Minoritenstraße 13, 50667 Köln

    Verbindliche Anmeldung notwendig bis spätestens 10.06.24 unter 0221 - 450 87 108

    Aktivitäten unserer Gruppen:

    Boule-Gruppe
    Was ins Rollen bringen; dienstags, donnerstags und sonntags um 14 Uhr am Waldbad.

    Infos unter: 0221 - 450 871 08

    Wander-Gruppe
    Zusammen was bewegen; jeden 1. Dienstag im Monat um 9:30 Uhr erwandern wir schöne Ziele mit unterschiedlichen Distanzen.

    Neue Teilnehmer*innen sind herzlich willkommen! Aktuelles können Sie hierzu im Newsletter lesen.

    Infos und Anmeldung bei:

    Marianne Kemper - Conradi: Tel.: 0221 / 168 480 33

    Ralf Raub: Tel.:0221 / 60 21 09

    Französisch lernen
    Gemeinsam was zur Sprache bringen.

    Mehr Infos und Anmeldung unter Tel.:0221 / 450 87 108

    Stadtteilfrühstück
    Start in den Tag mit Menschen aus der Dünnwalder Nachbarschaft

    Aktuelles im Netzwerk, Austausch und Vorträge zu interessanten Themen.

    Jeden 2. Dienstag im Monat ab 9:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus Tersteegen, Amselstr. 22.

    Anmeldung bis 10 Uhr am Vortag notwendig, bei  Auguste Krämer Tel.: 0221 / 60 45 45. Eigenbeitrag 3 Euro.

    Kulinarische Fußgängerreise
    Wir spazieren jeden 3. Dienstag im Monat ab 12 Uhr zu einem Kölner Restaurant und genießen dort gemeinsam Speis und Trank in netter Runde.

    Infos unter 0221 / 450 87 108 oder im Newsletter

    Waldbaden (Shinrin Yoku) – Eintauchen in die Waldatmosphäre, den Wald spüren lernen. Eine KOSTENPFLICHTIGE Veranstaltung für kleine Gruppen bis 10 Personen. Mehr Infos: www.wald-gesundheitstraining.com

     

     

    SeniorenNetzwerk Dünnwald

    Koordination : Martina Kegel

    Büro: Amselstr.22, Ev. Gemeindehaus Tersteegen, 51069 Köln - Dünnwald

    Vom 17.5.24 - 2.6.24 bin ich nicht im Dienst. Es gibt keine Vertretung. In diesem Zeitraum werden Mails und Anrufe nicht weitergeleitet oder beantwortet.

    Tel.: 0221/ 450 871 08

    E-Mail: martina.kegel@csh-koeln.de

    Postadresse: Knauffstr.1, 51063 Köln - Mülheim

    Träger: Christliche Sozialhilfe Köln e.V.
    Knauffstr.1
    51063 Köln - Mülheim

    Skip to content